Führungen

Auf Nachfrage werden einstündige Ausstellungsbegleitungen für Erwachsenen- und Jugendgruppen sowie Schulklassen angeboten.

Der Eintritt und die Führungen sind für Bildungseinrichtungen kostenfrei.

Projekttage für Schulklassen & Jugendgruppen

Auf Nachfrage werden mehrstündige Projekttage für Schulklassen (Sekundarstufen I und II) und Jugendgruppen angeboten. Diese umfassen 4-5 Stunden und finden in der Gedenkstätte „Köpenicker Blutwoche“ statt. Ein Projekttag, der unter pädagogischer Anleitung stattfindet, dient folgenden Zielen:
• Erkundung des Gebäudes bzw. des Geländes
• Erarbeitung der Ausstellungsinhalte
• Erfassen des historisches Kontextes
• selbständiges Herausarbeiten einzelner Themenschwerpunkte in Kleingruppen anhand von Arbeitsblättern
• Vorstellung der Ergebnisse der Kleingruppenarbeit im Plenum

Zur Vor- und Nachbereitung eines Projekttages können die Arbeitsblätter von Lehrkräften und Pädagog/innen bezogen und weiter genutzt werden. Außerdem befi nden sich im Anhang dieser Handreichung Fragebögen zur Vor- und Nachbereitung
des Projekttages (siehe S. 12-13). Diese können zur Abfrage des Wissensstandes, zur Einbindung in den Unterricht sowie zur weiteren Beschäftigung mit dem Themenkomplex genutzt werden.

Die "Handreichung für Lehrkräfte und Pädagog/innen" bietet zahlreiche einführunde Informationen und kann als [PDF] heruntergeladen werden.

Der Eintritt und das pädagogische Angebot sind für Bildungseinrichtungen kostenfrei.

Kontakt

Mathias Wiedebusch, pädagogischer Mitarbeiter

Tel: 030 | 90297 -3350/ -3351
Fax: 030 | 90297 3352

Email: museum(at)ba-tk.berlin.de oder mathias.wiedebusch(at)ba-tk.berlin.de

Back to top ↑